Schul- und Berufsabschlüsse

 

Berufliches Gymnasium für Gesundheit/Erziehung und Soziales

 

Das Berufliche Gymnasium für Gesundheit/Erziehung und Soziales führt innerhalb von drei Jahren zur Allgemeinen Hochschulreife (Abitur). Es ermöglicht den gleichzeitigen Erwerb allgemeiner sowie beruflicher Kenntnisse. Der Schwerpunkt Allgemeine Hochschulreife (Erziehungswissenschaften) wendet sich besonders an Schülerinnen und Schüler, die sich für pädagogische und gesellschaftswissenschaftliche Fragestellungen interessieren.
Der Abschluss berechtigt jedoch zur Aufnahme eines beliebigen Studiums an einer Universität oder Hochschule und ist zugleich für Ausbildungsberufe etwa mit pädagogischem bzw. sozialpädagogischen Anspruch förderlich.

Weiterlesen...

 

Fachoberschule für Gesundheit und Soziales

 

Die Fachoberschule ist ein eigenständiger Bildungsgang.

Sie führt am Ende der Klasse 12 doppelqualifizierend zu beruflichen Kenntnissen und zur allgemeinen Fachhochschulreife, die zum Studium
an einer (Fach-)Hochschule befähigt.

Weiterlesen...

 

Berufsausbildung und B.A.-Studiengang
(Staatlich anerkannte/r Erzieher/in und Kindheitspädagogik B.A.)                                                           

Seit dem Schuljahr 2018/2019 besteht für Interessierte mit Allgemeiner Hochschulreife (Abitur) oder Fachhochschulreife an der Bischöflichen Liebfrauenschule / Mönchengladbach außer der klassischen dreijährigen Erzieherausbildung auch die Möglichkeit, die Berufsausbildung dual mit einem achtsemestrigen Bachelor-Studiengang zu verknüpfen. 

Weiterlesen...

 


Fachschule für Sozialpädagogik

 

In der Fachschule für Sozialpädagogik erwerben Studierende den Berufsabschluss staatlich anerkannte/r Erzieher/in.

Bei zweijähriger erfolgreicher Teilnahme am Mathematik- und Englischunterricht sowie einer vierten zusätzlichen Prüfungsarbeit wird darüber hinaus die Fachhochschulreife zuerkannt.

Weiterlesen...

 

Fachschule für Heilerziehungspflege

 

Die Fachschule für Heilerziehungspflege vermittelt den Berufsabschluss staatlich anerkannte/r Heilerziehungspfleger/in.

Bei zweijähriger erfolgreicher Teilnahme am Mathematik- und Englischunterricht sowie einer vierten zusätzlichen Prüfungsarbeit wird darüber hinaus die Fachhochschulreife zuerkannt.

Weiterlesen...

Weitere Beiträge...

  1. Kinderpflege
  2. Sozialassistent